Was ist für DICH SEO-Optimierung?

seo-optimierungServus! Was ist SEO-Optimierung?

Genauso wie dir, bin auch ich über diese Frage, bei meinen Recherchen zu Online Geld verdienen, Bloggen, Internet Marketing, WordPress, Geld verdienen im Internet und online Business “gestolpert”. :-)

Denn früher oder später werden sich Blog- oder Webseitenbetreiber mit dem Thema SEO (Search Engine Optimization), oder auch Suchmaschinenoptimierung genannt, auseinandersetzen.

Damit du die Frage weitestgehend beantworten kannst, reicht es oftmals, dass eigene Suchverhalten bei den Recherchen im Internet zu verstehen bzw. zu beobachten.

In diesem Artikel kannst du erfahren:

  • Was SEO ist,
  • warum Suchmaschinenoptimierung wichtig ist,
  • welche SEO-Maßnahmen es gibt,
  • und was das Ziel von Suchmaschinenoptimierung ist.

Informieren. Profitieren. Realisieren.

Was ist SEO?

SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization – übersetzt: Suchmaschinenoptimierung.

Bei der SEO-Optimierung werden grundsätzlich Schritte bzw. Maßnahmen bezeichnet, die z. B. bei Blogs, Webseiten oder Blog-Artikeln ausgeführt werden, die die Platzierung der organischen Suchergebnisse bei den namhaften Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo positiv beeinflussen können.

Warum ist Suchmaschinenoptimierung wichtig?

Eine interne und natürliche externe Verlinkung, gehören neben hochwertige Inhalte bzw. Blog-Artikeln, zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Platzierung in den Suchergebnissen.

Durch die Maßnahmen der SEO-Optimierung soll dein veröffentlichter Inhalt oder Blog-Artikel von den Suchmaschinen eindeutig erfasst und rasch indexiert werden.

Die Relevanz deines Blogs oder deiner Webseite kann auch dadurch deutlicher eingestuft werden.

Welche SEO-Maßnahmen gibt es?

Damit dein Blog oder Webseite auch die von dir angestrebten Marketingfunktionen erfüllen kann, muss sie für die Suchmaschinen “interessant” gestaltet werden.

Eine optimale SEO-Optimierung kannst du durch zwei verschiedene Maßnahmen erreichen – Onpage- und Offpage-Optimierung.

  • Onpage-Optimierung

Hier werden alle Maßnahmen zugeordnet, die du auf deinem eigenen Blog oder Webseite vornehmen kannst.

Maßnahmen wie zum Beispiel:

  1. das Verwenden von Schlüsselwörtern/Keywords,
  2. die mindest Textlänge von Inhalten beachten,
  3. die Keyworddichte berücksichtigen,
  4. suchmaschinenfreundliche URL’s gestalten,
  5. Keyword im Title-Tag einbauen,
  6. verschiedene HTML-Tags (<h1> bis <h6>) verwenden,
  7. Grafiken und Bilder einbauen,
  8. bei Grafiken bzw. Bilder mit <ALT>-Text versehen,
  9. Meta-Keywords und -Description verwenden,
  10. Blog- oder Webseiteninhalte strukturiert aufteilen,
  11. eine ausgeglichene interne Verlinkung schaffen,
  12. die Ladezeiten optimieren,
  13. und eine Sitemap erstellen.

Die soeben genannten Maßnahmen verwende ich sogut es nur geht beim Erstellen von Inhalten auf dem Clever Online Geld Verdienen Blog.

Damit du den maximalen Erfolg bei deiner SEO-Optimierung erreichen kannst, solltest du die oben genannten Maßnahmen beachten und diese aufeinander abstimmen.

Dein Blog oder Webseite kann so schneller von den Suchmaschinen indexiert und eine gute Platzierung erreicht werden.

  • Offpage-Optimierung

Dies ist der schwierigere Teil der SEO-Optimierung.

Bei der Offpage-Optimierung geht es grundlegend um Linkbewertung. Das bedeutet, je mehr Blogs oder Webseiten auf deinen eigenen Blog, Blog-Artikel oder Webseite verlinken, umso relevanter wird sie von den Suchmaschinen eingestuft.

Qualität statt Quantität!

Natürlich spielen bei der Verlinkung verschiedene Faktoren wie,

  1. die Bekanntheit,
  2. das Thema der verlinkenden Seite,
  3. und die Position des Links

eine Rolle. Und auch der Linktext wird berücksichtigt.

Mit dem Google Penguin Update hat sich bei der Offpage-Optimierung einiges geändert.

Die Natürlichkeit und Qualität der Links stehen jetzt noch mehr im Vordergrund.

Beim Linkaufbau können zum Beispiel auch SEO-Agenturen oder SEO-Tools eingesetzt werden.

Was ist das Ziel der Suchmaschinenoptimierung?

ziel-der-suchmaschinenoptimierungDie Ziele der SEO-Optimierung sind:

  • eine schnelle Indexierung deines Blogs, Blog-Artikeln oder Webseite,
  • eine gute Platzierung in den Suchergebnissen,
  • mehr Traffic / Besucher,
  • mehr Umsatz,
  • mehr Gewinn,
  • und steigender Bekanntheitsgrad.

Hab ich irgendetwas vergessen?

Schreib sie unten in das Kommentar-Feld – ich freue mich jetzt schon über deinen großartigen Beitrag.

Gruß,
Alejandro.

 

P. S. Siehst du die Social-Buttons auf der rechten Seite? Klicke auf “Gefällt mir”, “twitter” es deinen Twitter-Followern und teile es in deinem Kreis. Vielen Dank für deine Unterstützung.

 

Über Alejandro

Aktuell interessiert er sich für die Themen: Online Geld verdienen, Bloggen, Internet Marketing, WordPress, SEO und online Business. Du findest Ihn auch bei Facebook - besuch die Fanpage und bleibe im Dialog.

Dein nächster Schritt:

Hier eintragen und bleibe im Dialog via RSS, Twitter, Facebook und Google+.

3 großartige Kommentare zu Was ist für DICH SEO-Optimierung?

  1. Raphael 8. Mai 2013 um 18:01 #

    Hallo,

    der Artikel ist sehr interessant und hat mir sehr gut gefallen. Das ist sehr lehrreich und ich werde auf jeden Fall diesen Tipps nutzen. Vielleicht schreiben Sie weitere Artikel zu dem Thema SEO-Optimierung? Ich würde gerne wieder lesen.

    Vielen Dank und weiter so!

    Schöne Grüße

    Raph

    • Alejandro 19. Mai 2013 um 00:56 #

      Grüß dich Rahael,

      vielen Dank für deine netten Worte und dein Interesse an weitere Artikel zu SEO-Optimierung. :-) Ich werde in Zukunft den Bereich Suchmaschinenoptimierung in den Monatsauswertungen aufnehmen und dort die aktuelle Platzierung, den Sicherheitsindex sowie den Online Value Index (OVI-Wert) aufführen.

      Weitere Artikel zu SEO und SEO-Optimierung werden folgen. :-)

      Gruß,
      Alejandro.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Geld verdienen im Internet mit teliad - die effektive Einnahmequelle?Clever Online Geld Verdienen - 26. Dezember 2012

    [...] oder Linkaufbau ist ein Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Beim Linkbuilding oder Linkaufbau wird versucht, nicht nur die Anzahl, sondern auch die Qualität [...]

Ich freue mich auf dein großartiges Kommentar!